Wir zählen auf Euch!

Ab dem 15. April gibt’s unser Crowdfunding bei startnext.com.


Bald ist es so weit: Unser angekündigtes Crowdfunding soll am 15. April offiziell starten. Inklusive einem ersten Trailervideo mit vielen Original-Sequenzen von Scaramouche und toller Musik. Außerdem fasst unser Regie-Team zusammen, was wir gemeinsam mit der Band und den Fans im letzten halben Jahr erreicht haben. Wir können es gar nicht glauben, dass die Arbeit an “Heart and Soul” mittlerweile schon sechs Monate andauert.....


Wir sind fleißig am Schneiden unseres Crowdfunding-Videos.

Für den Beginn unserer Crowdfunding-Kampagne hat sich sogar der Oberbürgermeister der Stadt Lahr angekündigt. Dr. Wolfgang G. Müller wird uns für den Start viel Glück wünschen und hat auch tatsächlich den Geldbeutel ein bisschen aufgemacht.

Damit ist die Stadt Lahr einer unserer ersten Unterstützer. Das ist wirklich großartig und hilft uns schon gleich zu Beginn unserer Finanzierungsphase sehr weiter. Der erste Drehtag vom Januar ist damit endgültig bezahlt.


Doch jetzt bauen wir noch einmal auf eure Mithilfe.

Für alle, die sich mit Crowdfunding noch nie auseinandergesetzt haben: Im Grunde geht es darum, dass sich jeder mit einem kleinen Sponsoring an unserem Film über Scaramouche beteiligen kann. Und sei es “nur” mit 10 Euro. Als Dankeschön für das Sponsoring gibt’s dann von uns kleine Geschenke. Wir haben uns da so einiges ausgedacht - von originalem Merchandising aus den 90ern, bis hin zu den Drumsticks, die Scaramouche-Schlagzeuger Marc Vetter in seiner Schlagzeug-Karriere auf der Bühne kaputtgeklopft hat. Da haben wir tatsächlich eine ganze Kiste von. Und natürlich wird jeder Unterstützer als Crowdfunding-Sponsor in unserem Abspann genannt. Das versteht sich von selbst.

Am wichtigsten ist aber: Nur, wenn wir die “magische Grenze” von 20.000€ erreichen, dürfen wir das Geld auch behalten. Wenn nicht, dann geht alles wieder an die Sponsoren zurück. Das klingt nach viel, ist aber eigentlich gar nicht so unmöglich. Wenn wir nur 1.000 Leute finden, den unser Projekt 20€ wert ist, dann haben wir’s geschafft.

Deshalb: Erzählt es weiter, macht Werbung, lasst uns gemeinsam diesen Betrag erreichen. Mit dem Geld möchten wir nämlich unsere Drehtage finanzieren. Das Kamerateam, die Technik und natürlich diverse Reisekosten fürs Team sollen damit bezahlt werden. Und das wird ohne euch nicht klappen. Wir zählen auf euch!


Den Link zum Crowdfunding für unseren Scaramouche-Film “Heart and Soul”, sowie das eigens dafür angefertigte Video findet ihr sobald es soweit ist natürlich hier im Blog, auf unserer Facebook-Seite “punchline studio” und bei Instagram unter “Heart and Soul - Der Film”. Wir sind schon richtig aufgeregt und können’s kaum erwarten.


Lasst uns gemeinsam den nächsten Schritt unseres Filmprojekts gehen!